zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Interpretationsschlüssel 

engl.: Interpretation key
Themengebiet: Fernerkundung
Photogrammetrie

Bedeutung:
Ein Interpretationsschlüssel ist eine systematische Zusammenstellung charakteristischer Merkmale der in Bildern zu interpretierenden Objekte, in der Regel in Form von erläuterten Bildbeispielen. Es werden vor allem unterschieden:
Auswahlschlüssel, die so aufbereitet sind, dass das der zu interpretierenden Objektstruktur am nächsten kommende Beispiel ausgewählt werden kann,
Eliminationsschlüssel, die so gestaltet sind, dass sich der Interpret aus jeweils zwei oder mehr Möglichkeiten für die der zu interpretierenden Objektstruktur am nächsten kommende entscheidet, die anderen eliminiert und sich dadurch dem Ergebnis stufenweise annähert. I. ist ein Hilfsmittel zur Interpretation von photographischen Bildern. Wird vor der Interpretation festgelegt, z.B. bei der Biotoptypenkartierung aus CIR-Luftbildern.

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen
Deutsches Institut für Normung e.V. - Normen und Regelwerke

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 16.09.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster