zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Sekundärnachweis 


Themengebiet: Liegenschaftswesen

Bedeutung:
ist die Kurzbezeichnung für das Verfahren "Bezieher Sekundärnachweis" (BZSN) im Bereich ALK. Mit dem S. wird die Datenabgabe von Datenproduzenten an Nutzer verwaltet. Der S. ist Bestandteil von EDBS und wird z.B. bei der Abgabe von ALK-Daten geführt. Siehe auch EDBS-BZSN-Verfahren.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 12.06.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster