zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Semivariogramm 

engl.: Semi variogram
Themengebiet: Statistik, Ausgleichung

Bedeutung:
Ein Maß des Zusammenhangs räumlicher Phänomene ausgedrückt als die mittlere quadratische Differenz zwischen gemessenen Mengen an unterschiedlichen Orten. Wird verwendet beim Kriging.
Aus den Meßdaten wird das experimentelle Variogramm erstellt, welches anschließend durch ein theoretisches Variogramm aufgrund eines Schätzungsprozesses ersetzt wird. Das Variogramm wird durch die Parameter Nugget, Sill und Range definiert.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 17.04.2008



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster