zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Sortieren 

engl.: Sorting
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
1. Ein der zentralen Probleme der Datenverarbeitung. Die Zahl komfortabler Sortierverfahren wächst stetig.

2. In einem ungeordneten Datenbestand - einer Liste von Daten - soll ein Kriterium (z.B. die x-Koordinate oder ein Attribut) als Ordnungskriterium erklärt werden. Die weiteren zu einem Datensatz in der Liste gehörenden Elemente werden zusammen mit dem Ordnungskriterium umsortiert, sofern nicht weitere Sortiervorschriften existieren (z.B. in zweiter Linie nach y zu sortieren), d.h. diese brauchen nicht weiter berücksichtigt zu werden. Eine sortierte Reihenfolge liegt vor, wenn die Werte eine auf- oder absteigende Folge bilden.

Quellen:
Bill, R. Grundlagen der Geo-Informationssysteme Band 2. Analysen, Anwendungen und Neue Entwicklungen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 30.10.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster