zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Backup 

dt.: Sicherung
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Bezeichnung für eine Sicherungskopie einer Datei oder eines ganzen Datenträgers. (Festplatte). Bezeichnet auch den Vorgang selbst, diese Sicherungskopie zu erstellen. Man unterscheidet dabei zwischen:
- inkrementellem Backup, bei dem nur die gegenüber dem letzten Backup veränderten Dateien gesichert werden,
- Voll-Backup, bei dem alle Dateien eines Datenträgers gesichert werden.
- in Mittelweg ist das differenzielle Backup, bei dem nur die Dateien, die seit dem letzten Voll-Backup geändert worden sind, gesichert werden.
Üblicherweise werden mehrere Strategien zu einer Backup-Strategie kombiniert, um eine hohe Datensicherheit zu garantieren.

Quellen:
Klußmann, N. Lexikon der Kommunikations- und Informationstechnik Telekommunikation - Datenkommunikation - Multimedia - Internet

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 05.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster