zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Speicher 

engl.: Storage, Memory
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Eine Funktionseinheit innerhalb eines digitalen Rechnersystems, die digitale Daten aufnimmt, aufbewahrt und abgibt. Der schnellste und ständig zugreifbare Speicher in der Speicherhierarchie eines Rechners wird Primärspeicher bzw. Arbeitsspeicher genannt. Als Sekundärspeicher bezeichnet man die dauernd zugreifbaren externen Speicher (z.B. Festplatte), als Tertiärspeicher Wechseldatenträger wie CD-ROM, Magnetband etc., die nicht permanent in System geladen, sondern in einem Archiv untergebracht sind. Prinzipiell kann man zwischen nicht flüchtigen, statischen und dynamischen Speichertechnologien unterscheiden.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 07.08.2003



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster