zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Rich Text Format (RTF) 



Bedeutung:
RTF ist ein Dateiformat, das von Microsoft entwickelt wurde und unterschiedlichen Plattformen (Windows, Apple Mac etc.) unterstützt. Es dient speziell dem Datenexport und -import formatierter Texte zwischen verschiedenen Textverarbeitungsprogrammen. Werden Dokumente direkt als RTF erzeugt, ist eine Konvertierung von bzw. zu proprietären Dokumentformaten nicht mehr notwendig. Anders als bei PDF sind RTF-Dokumente einfach editierbar. Im Vergleich zu HTML-Dokumenten ist die Layoutkontrolle (Fonts, Farbe, etc.) einfacher. Nachteil: RTF kennt keine Grafikkompression. Dokumente mit einfachen Grafiken sind daher in der Regel sehr speicherintensiv und daher für archivische Zwecke häufig ungeeignet.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 29.08.2008



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster