zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Elektronischer Markt 

engl.: Electronic market place
Themengebiet: E-Business

Bedeutung:
Ein elektronischer Markt ist ein Ort im virtuellen Raum, auf dem eine Mehrzahl von Anbietern und Nachfragern zusammenkommen, um dort Geschäfte anzubahnen und abzuschließen. Erste Ansätze für solche Märkte sind auch im GI-Bereich erkennbar. Beim E.M. stellt der Betreiber die technische und organisatorische Infrastruktur bereit, er tritt selbst nicht als Vertragspartner auf. Dies ist der Warenanbieter selbst.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 07.10.2003



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster