zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Baudrate 

engl.: Baud rate
Themengebiet: Elektronische Systeme

Bedeutung:
Die Baudrate gibt die Anzahl der Zustandswechsel innerhalb einer Periode an und wird mit der Maßeinheit Baud angegeben. Baudrate und Bitrate können sich je nach Leitungscodierung unterscheiden: so kann z. B. eine Codierung der Signale mit einem Return to Zero-Code dafür sorgen, dass die Baud-Rate doppelt so hoch ist wie die Bit-Rate.
Siehe auch:
bps

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 10.06.2003



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster