zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Detektor der Fernerkundung 

engl.: Remote sensing detector
Themengebiet: Vermessung, Geodäsie

Bedeutung:
Ein Detektor der Fernerkundung ist ein Strahlungsempfänger, der ein von der auftreffenden elektromagnetischen Strahlung abhängiges meßbares Signal abgibt und deshalb als Bauteil eines Sensors Verwendung findet.

Quellen:
Deutsches Institut für Normung e.V. - Normen und Regelwerke

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 10.09.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster