zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

WAN 

engl.: Wide Area Network
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
wie ein lokales Netzwerk besteht auch ein WAN aus mehreren Rechnern, die durch ein Übertragungsmedium verbunden sind und über dieses Daten austauschen können. Im Gegensatz zum LAN überschreitet ein WAN jedoch die Grenzen eines Gebäudes, so dass die Rechnerkommunikation dann über Standleitungen, Satelliten o.a. geschehen muss. Es sind also Netze, die flächendeckend und regional übergreifend aufgebaut sind. Sie dienen den angeschlossenen Benutzern sowohl zur geschäftlichen als auch zur privaten Kommunikation. Die räumliche Ausdehnung kann dabei bis zu 1.000 km oder sogar 10.000 km betragen. Im WAN werden Protokollfamilien eingesetzt, die auf dem Layer 3 des ISO/OSI-Referenzmodells angesiedelt sind.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 07.08.2003



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster