zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Xplanung 


Themengebiet: Kommunen
Planung

Bedeutung:
XPlanung ist ein eGovernment-Vorhaben von Media@Komm-Transfer. Ziel ist es, eine Standardisierung zu schaffen, die den elektronischen Austausch von Plänen und ihre rechnergestützte Auswertung ermöglicht. Dadurch sollen Verwaltungsvorgänge im Bereich der Bauleitplanung effektiver und kostengünstiger gestaltet werden. Um entsprechende Internet-gestützte Vorgänge aufbauen zu können, sind vorrangig standardisierte Datenmodelle und Austauschformate sowie entsprechende Visualisierungsstandards für die verschiedensten Planarten (Bebauungsplan, Flächennutzungsplan) nötig. Dazu wurde nun ein Objektmodell für die semantische Beschreibung von Bebauungsplandaten (BPlanGML) erstellt und zur Erprobung veröffentlicht. Dieses beruht auf internationalen Normen wie z.B. ISO 19103, ISO 19197 und ISO 19136. Basis der Schemaspezifikation ist das GML 3 Profil von ALKIS.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 18.11.2005



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster