zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Ausgabegerät 

engl.: Output device
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Ausgabeeinheit. Eine Hardwarekomponente zur Ausgabe von Daten wie z.B. Plotter, Drucker, Bildschirm. Man unterscheidet im Wesentlichen vier Gruppen von Ausgabegeräten:
- Sichtgeräte (Bildschirm, Monitor),
- Speichergeräte zur dauerhaften Speicherung von Computerinformationen, die nur wieder von einem passenden Eingabegerät gelesen werden können,
- Graphische Ausgabegeräte zur Darstellung auf analogen Medien (Drucker, Plotter) und
- Akustische Ausgabegeräte zur Wiedergabe von Sprache bzw. Tönen, die de Computer erzeugt hat (Lautsprecher).
Gegensatz Eingabegerät.

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 05.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster