zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Normalnull (NN) 

engl.: Height reference system NN
Themengebiet: Vermessung, Geodäsie

Bedeutung:
Amtliche festgelegte Ausgangs- oder Bezugsfläche für alle Höhenmessungen in Deutschland (ungefähr mit dem mittleren Meeresspiegel der Nordsee zusammenfallende Niveaufläche der Erde). Sie verläuft 37,000 m unter dem "Normalhöhenpunkt von 1879" an der früheren Berliner Sternwarte bzw. 54,638 m unter dem "Normalhöhenpunkt von 1912" bei Berlin-Hoppegarten. Sie bezeichnet die Niveaufläche, die mit dem Amsterdamer Pegel beobachteten Mittelwasser der Nordsee zusammenfällt.

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen
Peter, N. Lexikon der Bautechnik 10.000 Begriffsbestimmungen, Erläuterungen und Abkürzungen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster