zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

File Transfer Protocol (FTP) 

dt.: Dateitransferprotokoll
Themengebiet: Elektronische Systeme

Bedeutung:
Ein Dateitransferprotokoll, entworfen zur Kommunikation. Bestandteil des OSI-Ebenensystems und als Protokoll des Dateientransfers standardisiert. Auch als Dienst im Internet etabliert. Daher allgemein auch als Bezeichnung für die Übertragung von Dateien zwischen Computern über das Internet mit einem definierten Übertragungsprotokoll verwendet.
FTP bezeichnet neben dem Protokoll, das auf TCP basiert, gleichzeitig auch den Internet-Dienst, der mit dem Protokoll realisiert wurde. Er ermöglicht die Übertragung/Transfer von Dateien (files) zwischen verschiedenen Computern respektive Servern über das Netz (siehe auch anonymous FTP).
Für Webmaster sind FTP-Programme (wie z.B. WS_FTP) ein zentrales Tool zur Site-Pflege.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 17.10.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster