zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Streckenmessung 

engl.: Distance measurement
Themengebiet: Vermessung, Geodäsie

Bedeutung:
Die Bestimmung des Abstands zweier Punkte. Man unterscheidet je nach Art der benutzten Geräte und Instrument folgende Verfahren:
- mechanische Streckenmessung mit Hilfe von Meßlatten, Meßbändern, Meßdrähten,
- optische Streckenmessung mit Hilfe einer Basis und eines parallaktischen Winkels,
- elektrooptische Streckenmessung, bei der die Entfernung zweier Punkte aus der Laufzeit der Lichtwellen zwischen Instrument (Sender) und Reflektor ermittelt wird,
- elektromagnetische Streckenmessung, bei der die Entfernung zweier Punkte aus der Laufzeit der Radiowellen (Mikrowellen) zwischen einer Haupt- und einer Nebenstation ermittelt wird. Beide Instrumente sind meist vertauschbar.

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 10.09.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster