zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

C-Netz 

engl.: C-net
Themengebiet: Elektronische Systeme

Bedeutung:
Analoges vollautomatisches, zellulares Mobilfunknetz in Deutschland. Dieses auch C 450 genannte System (von Siemens komplett entwickelt und geliefert) fand sonst nur noch in Portugal Verbreitung (dort 1989 eingeführt) und in Südafrika. C-Netznummern waren an der Vorwahl 0161 zu erkennen. Es wurde von der Tochter der Deutschen Telekom TMobilNet GmbH (früher: DeTeMobil) betrieben und unter dem Produktnamen CTel vermarktet. Das C-Netz wurde zum 01.01.2001 abgeschaltet.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 15.10.2004



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster