zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Across-Track Scanning 


Themengebiet: Fernerkundung

Bedeutung:
Fernerkundungssysteme, die ein zweidimensionales Image des darunterliegenden Bodens aufbauen, indem von einer Seite zur anderen und in einer Richtung im rechten Winkel zur Bewegungsrichtung des Flugzeugs oder des Satelliten gescannt wird. Dies wird erreicht durch die Verwendung eines oszillierenden Spiegels, der die elektromagnetische Strahlung auf die Sensorgeräte richtet. Es ist auch bekannt als Whiskbroom Scanning. Der THEMATIC MAPPER Sensor an Bord der Landsat-Satellitengruppe verwendet diese Scanningmethode.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 01.02.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster