zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 


Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Bezeichnung einer höheren, prozeduralen und maschinennahen Programmiersprache, ursprünglich zur Programmentwicklung von portierbaren Betriebssystemen für Mikrocomputer entwickelt. Im Bereich der Mikrocomputer zunächst auch am weitesten verbreitet. Mittlerweile wird C jedoch im gesamten ingenieurwissenschaftlichen und informatischen Bereich sehr häufig eingesetzt.

Quellen:
Klußmann, N. Lexikon der Kommunikations- und Informationstechnik Telekommunikation - Datenkommunikation - Multimedia - Internet

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 03.05.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster