zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Crowd sourcing 

engl.: Crowd sourcing
Themengebiet: Geo-Informationssysteme

Bedeutung:
In den letzten Jahren nimmt die nutzergetriebene Generierung von Inhalten, das so genannte Crowd souring an Bedeutung zu. Im Kontext von Geoinformationen spricht man auch von Volunteered Geographic Information (VGI) oder Citizens as Voluntary Sensors. Manche sehen in der nutzergetriebenen Generierung von Inhalten eine intelligente Strategie zur flächendeckenden Digitalisierung der Welt. Andere sehen in Crowd souring die (Aus)Nutzung von billigen Arbeitskräfte für die Erfassung von Inhalten.

Quellen:
Schilcher, M. (Hrsg.) Geoinformationssysteme 16. Münchner Fortbildungsseminar

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 21.05.2011



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster