zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Kompilieren 

engl.: Compiling
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Übersetzungsprozess, übersetzt ein in einer höheren Programmiersprache geschriebenes Programm in Maschinensprache. Der C. prüft das Quellprogramm auf formale Fehler in der Programmierung, erstellt Programmprotokolle und das Maschinenprogramm. Vorteil des C. gegenüber einem Interpreter ist ein erheblicher Geschwindigkeitsvorteil. Compilersprachen: FORTRAN, ALGOL, PASCAL, ADA, C u.a.

Quellen:
Klußmann, N. Lexikon der Kommunikations- und Informationstechnik Telekommunikation - Datenkommunikation - Multimedia - Internet

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 18.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster