zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Dämpfung 


Themengebiet: Elektronische Systeme

Bedeutung:
Leistungsverlust innerhalb eines Informationstransportmediums. Größere D. erfordern nach bestimmten Streckenabschnitten eine Verstärkung. Diese Distanzen betragen in normalen Telefonleitungen etwa 1.5 km und 30 km bei Glasfaserleitungen. Sie werden in Dezibel [db] angegeben.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 08.05.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster