zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Dateisystem 

engl.: File system
Themengebiet: Allgemeine Informatik
Elektronische Systeme

Dateisystem versus Datenbank  
Dateisystem versus Datenbank
Bedeutung:
1. unterscheidet sich vom Datenbanksystem dadurch, dass keine zentralen, sondern parallele, von der Anwendung abhängige Datenbestände und Zugriffe geführt werden. Hinsichtlich der Datenstruktur, der -redundanz und -sicherheit werden keine allzu hohen Anforderungen gestellt. Jeder Nutzer legt abhängig von seiner Anwendung Dateien an, führt sie fort und setzt sie zur Lösung seiner Aufgabenstellung ein.

2. zum Betriebssystem eines Rechners gehörendes Dienstprogramm, das für Art und Weise der Speicherung von Dateien auf externen Speichern (Platten, Disketten) zuständig ist. Wichtigster Teil ist die Dateizuordnungstabelle, in der für jede Anwendungsdatei festgehalten ist, auf welchen Datenträgern und in welchen Clustern sie gespeichert ist. Hier werden auch die freien Plätze auf dem Datenträger registriert.

Quellen:
Schulze, H. H. PC-Lexikon Fachbegriffe schlüssig erklärt
Bill, R. Grundlagen der Geo-Informationssysteme Band 1. Hardware, Software und Daten

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 30.06.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster