zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Adresskonvertierung 

engl.: Address matching

Bedeutung:
Ziel der Adressenkonvertierung ist die Zuweisung von Lageinformation zu jeder gespeicherten Adresse. Es handelt sich hierbei um eine spezielle Form der Geokodierung, nämlich das Hinzufügen eines Koordinatenpaares zu jeder Kombination von Straße-Hausnummer. Benötigt werden die Straßenverzeichnisse mit den Straßenkoordinaten und den Hausnummernbereichen. Positionen werden festgelegt, basierend auf Adressenbereichen, die für jedes Straßensegment gespeichert sind. In kleineren Orten werden oftmals auch nur Mittelpunktkoordinaten zugewiesen. Es sind normalerweise zwei Datenbankdateien nötig, eine mit den entsprechenden Adressen und eine mit einer Liste von Adressen und ihren Koordinaten. Adressenzuordnung ist ein wesentlicher Bestandteil vieler Anwendungen im Geomarketing.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 24.04.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster