zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

SOA 

engl.: Service Oriented Architecture
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
SOA ist ein Designmuster für Softwarearchitekturen. Dabei geht man davon aus, dass für eine Aufgabe nur der Service-Typ und die Metadaten bekannt sein müssen, um ad hoc Lösungen (lose gekoppelt) zusammenbauen zu können. Dieses Muster liegt vielen OGC-Spezifikationen zugrunde. Innerhalb dieses Architekturmusters gibt es Service Provider (Anbieter) und Service Consumer (Nutzer). Dieses Muster untermauert den Information Viewport und den Computational Viewpoint der OGC Webservices.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 16.11.2005



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster