zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Differenz-Update 

engl.: Differential update
Themengebiet: Geo-Informationssysteme

Bedeutung:
Bei der Verteilung und dem Austausch von Geodaten wird man heute mit zwei wesentlichen Problemen konfrontiert:
- Riesige Datenmengen, die auszutauschen sind.
- Fehlende oder sehr langsame Datenleitungen.
Wegen der vielen redundanten Daten resultiert daraus ein hoher Aufwand für die Verteilung und Bereitstellung von Geodaten. Mit Hilfe von Differenz-Updates werden diese Probleme gemildert. So lassen sich Änderungen an Geometrie- und Sachdaten so protokollieren, dass diese Änderungen an einer Kopie der Datenbank nachgefahren werden können. Geodaten werden nur einmal vollständig oder ausschnittsweise bereitgestellt. Zu einem späteren Zeitpunkt erhält der Empfänger nur noch die Änderungen am Originaldatenbestand. Dadurch werden Übertragungskosten reduziert, die Verfügbarkeit korrekter Daten verbessert und Einspielzeiten in Kopien von Geodatenbanken wesentlich verkürzt.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 05.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster