zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Dots per inch (Dpi) 

dt.: Punkte pro inch
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Eine Maßeinheit zur Angabe der Auflösung graphischer Ein-/Ausgabeeinheiten (Scanner, Monitore oder Druckgeräte). Je größer die Zahl dots per inch ist, desto mehr Details können vom entsprechenden Gerät erfasst oder angezeigt werden. Verwendet beim Druck- oder Plotprozess.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 05.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster