zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Drahtmodell 

engl.: Wireframe model
Themengebiet: Computergraphik

Drahtmodell eines Würfels  
Drahtmodell eines Würfels
Bedeutung:
Das D. ist eine mögliche Grundlage zur Visualisierung von 3-D-Körpern in einem 3-D-CAD-System. Mit Hilfe des D. werden Körper durch Drähte (Kanten) im Raum beschrieben. Es wird auch als Kanten- oder Linienmodell bezeichnet. Da z.B. ein Würfel nur durch Kanten (Linien) beschrieben wird, sind dem System auch nur diese bekannt. Gegensatz Flächenmodell oder Volumenmodell.

Quellen:
Schulze, H. H. PC-Lexikon Fachbegriffe schlüssig erklärt

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 05.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster