zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

ECDIS 

engl.: Electronic Chart Display and Information System
Themengebiet: Hydrographie

Bedeutung:
ECDIS benennt ein GIS-Vorhaben in der Seeschifffahrt. Es stellt ein Navigations-Informationssystem zur Ausrüstung von Seeschiffen mit amtlichen Seekarten entsprechend SOLAS (Safety of Life at Sea) bzw. Schiffssicherheitsverordnung dar. In der Bundesrepublik durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrologie erstmals 1999 zugelassen. Als ECDIS-Inland inzwischen auch auf die befahrbaren Wasserstraßen ausgedehnt.
ECDIS umfasst verschiedene Komponenten:
- RCDS (Raster Chart Display System) als optionale Betriebsart eines ECDIS mit Rasterdaten.
- ECS (Electronic Chart System) als Navigationshilfe, die nur zusammen mit aktuell gehaltenen, vollständigen Papierkarten zur Navigation genutzt werden kann.
- ENC (Electronic Navigation Chart) als amtliche Vektorkartendatenbasis auf der Grundlage des Standards der Internationalen Hydrographischen Organisation (IHO).
- RNC (Raster Navigation Chart) als amtliche Rasterkartendatenbasis.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 22.12.2003



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster