zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

EPROM 

engl.: Erasable and Programmable Read Only Memory
Themengebiet: Elektronische Systeme

Bedeutung:
Halbleiter-Speicherelement mit Programmiermöglichkeit durch den Anwender. Die einprogrammierte Information bleibt auch bei Stromabschaltung erhalten. Im Unterschied zum PROM kann der Inhalt eines EPROM aber mit UV-Licht gelöscht werden; danach ist die erneute Programmierung des EPROM möglich.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 18.05.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster