zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Benutzerrechte 

engl.: User rights
Themengebiet: Geo-Informationssysteme

Bedeutung:
Benutzerrechte regeln die Zugriffsberechtigungen für verschiedenste Benutzer auf die Inhalte einer Datenbasis. Die Rechte können einzelnen Nutzern ider Nutzergruppen zugeordnet werden. So können Rechte auf Objekte oder Objektklassen vergeben werden. Genauso können räumliche Einschränkungen festgeschrieben werden. Rollenkonzepte vereinfachen die Administration von Benutzerrechten erheblich, da einer bestimmten Nutzerrolle eine Menge von Rechten zugewiesen wird. Benutzer können eine oder mehrere Rollen einnehmen. Rollenkonzepte unterstützen meistens die Verebung von Rechten und damit den Aufbau von Berechtigungshierarchien.

Quellen:
Reinhardt, W. u.a. Handbuch Ingenieurgeodäsie Raumbezogene Informationssysteme

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 22.12.2003



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster