zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Bewertungsmodell 

engl.: Evaluation model
Themengebiet: Projektmanagement

Bedeutung:
Evaluationsmodell. Ein förmliches Verfahren zur Gegenüberstellung verschiedener Angebote. Es legt fest, wie die angebotene Leistung der einzelnen Anbieter für die jeweils geforderte Systemeigenschaft oder Funktionalität zu bewerten ist. I.d.R. wird ein mathematisches Verfahren unter Gewichtung der einzelnen Kriterien oder Kriteriengruppen empfohlen. Evaluationsmodell.

Quellen:
Behr, F.-J. Strategisches GIS-Management

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 05.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster