zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Filter 

engl.: Filter
Themengebiet: Allgemeine Informatik
Bildverarbeitung

 
Bedeutung:
1. Mit Filter bezeichnet man bestimmte Methoden der Bildverarbeitung, die dazu dienen, die optische oder inhaltliche Qualität der Rasterdaten zu verbessern (z.B. durch Kontrastanhebung bzw. durch Eliminierung von Störinformationen). Hierzu werden z.B. mit bestimmten Informationen belegte Fenster einer bestimmten Ausdehnung über das Bild bewegt und verrechnet.

2. Mittels Filtermethoden können auch im Vektorbereich Datenglättungen durchgeführt werden.

3. Maske

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 13.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster