zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Photogrammetrische Auswertung  

engl.: Photogrammetric processing
Themengebiet: Vermessung, Geodäsie

Bedeutung:
Die photogrammetrische Auswertung befasst sich mit der Verarbeitung von radiometrischen semantischen, schwerpunktmäßig jedoch geometrischen Informationen über Objekte und Vorgänge mittels vorzugsweise zentralprojektiver Bilder. Dazu werden Informationen aus Bildern entnommen, verarbeitet und in geeigneter Form gespeichert oder ausgegeben.

Quellen:
Deutsches Institut für Normung e.V. - Normen und Regelwerke

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster