zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Geographische Datenbank (GDB) 

engl.: Geographic data base
Themengebiet: GIS-Produkte

Bedeutung:
Begriff in der SICAD-Welt. Eine GDB ist eine Datenbank zur Speicherung von Geodaten. Sie wird durch ein geographisches Datenbank-Managementsystem verwaltet und besitzt alle Eigenschaften im Sinne der Datenbanktechnologie. Dazu gehört vor allem die strikte Trennung von Anwendung und Daten. Auf die Daten in einer Geodatenbank muss genauso unabhängig von einem spezifischen Verarbeitungssystem (hier SICAD/open) zugegriffen werden können, wie dies bei rein alphanumerischen Datenbanken der Fall ist.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 13.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster