zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

GDF 

engl.: Geographic Data File
Themengebiet: Verkehr

Bedeutung:
Ein Mitte der 80er Jahre auf Betreiben der Fahrzeug- und Zuliefererindustrie gestartetes EU-Vorhaben im Rahmen von DEMETER, welches später durch das CEN-TC 278 zu einem standardisierten Format für Geodaten im Verkehrsbereich führte. Bereits Anfang der 90er Jahre normiert, dient als Basis für die digitalen Straßendaten in Fahrzeugnavigationssystemen. Heute liegt der Standard GDF 4.0 bei der ISO TC 204 als Draft vor. GDF dient als Basis der Entwicklungen von Intelligenten Transportsystemen (ITS).

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 06.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster