zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Graustufen 

engl.: Greyscale
Themengebiet: Allgemeine Informatik
Bildverarbeitung

Bedeutung:
1. Bei Raster-Scan-Bildschirmen gegebene Möglichkeit, die Bildpunkte in unterschiedlichen Schwarzstufen darzustellen.

2. Ein Bereich von Intensitäten zwischen schwarz und weiß durch Grauschattierungen (0-255, 8 Bit-Darstellung).

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 01.07.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster