zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Hacken 

engl.: Hacking
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
ist eine saloppe Bezeichnung für den Zugriff auf fremde Datenbestände. Die Hacker versuchen via Datenfernübertragung an Schlüsselwörter und Geheimkodes von fremden Computeranlagen zu gelangen, um Datenbestände zu inspizieren, Daten zu manipulieren oder auf Mängel in der Datensicherung hinzuweisen.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 22.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster