zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Halbautomatische Bemaßung 


Themengebiet: Computergraphik

Bedeutung:
Interaktive Bemaßung. Der Benutzer des CAD-Systems bemaßt am graphischen Bildschirm die Konturen, indem er Konturelemente oder Konturpunkte mit dem Fadenkreuz antippt, auswählt und die Maßlänge bestimmt. Das CAD-System erzeugt daraufhin die Maßhilfslinie und Maßpfeile, berechnet den Maßwert aus der Kontur und setzt die Maßzahl ausgerichtet zum Rand. Bei zu geringem Abstand zwischen den Maßhilfslinien wird automatisch der Maßwert außerhalb gezeichnet:
- Halbautomatisch: benutzergesteuert und systemunterstützt
- Interaktiv: vom Benutzer initiiert und jederzeit unterbrechbar.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 22.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster