zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Hardcopy 

dt.: Analogausgabe

Bedeutung:
Ausgabe eines Speicher- oder Bildschirminhaltes auf ein permanentes Trägermedium (Papier, Film, ...) z.B. zur Dokumentation eines Zwischenschrittes oder Arbeitergebnisses.
Die Hardcopy kann sich auf einzelne Fenster des Bildschirms beziehen, wohingegen sich der Screenshot stets auf den ganzen Bildschirm bezieht.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 22.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster