zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Hextree 

engl.: Hexagonalbaum
Themengebiet: Datenbanken

Bedeutung:
1. in Analogie zum Quadtree (2-D) und Oktree (3-D) ein hierarchisches Strukturierungssystem, mit dem eine 1:16-Beziehung realisiert wird. Als Ansatz für vierdimensionale GIS (x,y,z,t) propagiert.

2. Ein hierarchisches Rasterdatenmodell, basierend auf Sechsecken (Hexagons).

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 15.07.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster