zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Seekartennull (KN) 

engl.: Nautical chart datum; sounding datum
Themengebiet: Hydrographie

Bedeutung:
Bezugsfläche, auf die die Tiefenangaben einer Seekarte bezogen sind. In gezeitenfreien Gewässern fällt KN meist mit der Bezugsfläche für die Höhenangaben der Landesvermessung zusammen. In Gezeitengebieten ist KN in der Regel entlang der Küste von Ort zu Ort verschieden, aber stets so festgesetzt, dass der Wasserstand im Verlauf der Gezeiten nur selten unter diese Bezugsfläche fällt.

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 10.09.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster