zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Integrität 

engl.: Integrity
Themengebiet: Datenbanken

Bedeutung:
Integrität liegt vor, wenn Daten keine formellen und inhaltlichen Widersprüche mit dem Objekt aufweisen, das sie repräsentieren. Solche Daten heißen auch konsistent. Sie sind i.d.R. redundanzfrei. Beinhaltet die Vollständigkeit, Widerspruchsfreiheit und Korrektheit der in einer Datenbank gespeicherten Daten. Die Integrität eines Dokumentes versichert dessen Vollständigkeit und Unversehrtheit, d.h. für den Empfänger, daß das Dokument in der geprüften Form auch so vom Absender erstellt wurde.

Quellen:
Schulze, H. H. PC-Lexikon Fachbegriffe schlüssig erklärt

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 21.10.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster