zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Interaktives Graphisches System (IGS) 

engl.: Interactive Graphics System
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Von der Graphik zu den Sachdaten und umgekehrt  
Von der Graphik zu den Sachdaten und umgekehrt
Bedeutung:
Ein Programmsystem, welches zur Bearbeitung graphischer Daten mit dem Computer dient. Auf dem Markt sind Programme unterschiedlicher Leistungsfähigkeit vorhanden, die von der Präsentationsgraphik bis zur Hochleistungsgraphik reichen. Hiermit lassen sich interaktiv Karten und Zeichnungen entwerfen und herstellen. Auch der konstruktive Bereich (CAD) kann damit bedient werden. Interaktiv graphische Systeme stellten für verschiedenste GIS-Produkte die graphische Grundkomponente dar, die mit einer Datenbank gekoppelt werden konnte. Im Vergleich zu einem GIS fehlte hier i.d.R. die Datenanalysekomponente.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 20.05.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster