zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Internet Service Provider (ISP) 

dt.: Internet-Diensteanbieter
Themengebiet: Allgemeine Informatik
Internetsysteme

Bedeutung:
Ein kommerzieller (z.B. AOL) oder nicht kommerzieller (z.B. DFN) Anbieter, die verschiedene Dienstleistungen auf der Basis des Internet für Personen und Organisationen zur Verfügung stellt, kostenfrei oder für einen bestimmten Beitrag. Ein ISP hat seine eigene Verbindung zu einem Internet backbone und erlaubt Nutzern, auf diese Verbindung zuzugreifen entweder unter Verwendung von Modems oder, für schnelleren Zugriff, mittels direkter Verbindung. Inzwischen eine Vielzahl von Anbietern am Markt, die Dienste von Mail, Homepages, Online-Service, Zugriffsüberwachung usw. bereitstellen.

Quellen:
Klußmann, N. Lexikon der Kommunikations- und Informationstechnik Telekommunikation - Datenkommunikation - Multimedia - Internet

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 18.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster