zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

cHTML 

engl.: Compact HTML
Themengebiet: Telekommunikation

Bedeutung:
ist eine Unterart der HTML-Sprache und Bestandteil der 1999 von dem japanischen Telefongiganten NTT entwickelten iMode-Technologie. Durch iMode lassen sich Inhalte aus dem Internet auf Handys darstellen. Mit cHTML müssen bestehende Web-Seiten nicht komplett umprogrammiert werden anders als beim WAP-Standard, der eine umständliche Umsetzung von Web-Inhalten ins WML-Format erforderlich macht.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 30.06.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster