zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Farbsystem 

engl.: Colour system
Themengebiet: Computergraphik
Kartographie

Bedeutung:
Bezeichnung für die grundsätzlich verschiedenen Möglichkeiten, den Eindruck einer bestimmten Farbe beim Betrachter zu erzeugen. Die Systeme unterscheiden sich im technisch physikalischen Mechanismus, der verwendet wird, um aus einer endlichen Anzahl von sogenannten Grundfarben (üblicherweise werden drei Farben gewählt) beliebige andere Farben zu erzeugen. Man unterscheidet dabei zwei grundsätzliche Systeme:
- Additives Farbsystem: Der Betrachter sieht mehrere verschiedene Farbquellen. Deren Licht überlagert sich im Auge des Betrachters, so dass in Abhängigkeit der Intensität der Anteile der Grundfarben ein neuer Gesamteindruck entsteht. Beispiel dafür ist das Farbsystem der Grundfarben Rot, Grün und Blau (RGB).
- Subtraktives Farbsystem: Die Grundfarben werden so gewählt, dass sich bei ihrer Kombination miteinander bestimmte Farbanteile gegenseitig auslöschen und der Betrachter die Mischfarbe der Anteile wahrnimmt, die übrigbleiben. Beispiel dafür ist das Farbsystem der Grundfarben Cyan, Magenta und Gelb (CMY).

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 13.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster