zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Abplattung 

engl.: Flattening, ellipticity
Themengebiet: Kartographie
Vermessung, Geodäsie

Bedeutung:
Bei einer Ellipse oder einer ellipsenähnlichen Figur (z.B. Meridianschnitt eines Sphäroids) der Quotient aus der Längendifferenz der großen und kleinen Halbachse, dividiert durch die Länge der großen Halbachse. Die Abplattung der Erde beträgt nur rund 1:300. Man müsste also einen Globus von 3 m Durch-messer in der Drehachse um 1 cm verkürzen, um ihn dem Erdellipsoid ähnlich zu machen.

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen
Resnik, B., Bill, R. Vermessungskunde für den Planungs-, Bau und Umweltbereich mit CD-ROM

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 16.07.2010



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster