zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Kartographisches Modellieren 

engl.: Cartographic modelling
Themengebiet: Kartographie

Bedeutung:
versucht, durch Zerlegung der Datenverarbeitungsaufgabe in beliebig kombinierbare elementare Bausteine die Verwendung von GIS zu generalisieren und zu standardisieren. Kartographisches Modellieren bezieht Modelle (oder Repräsentationen) ausgedrückt in kartographischer Form (als Karten) ein, orientiert sich aber mehr an den Prozessen als an den Produkten. Dies erlaubt die Manipulation von Karten auf eine Weise, die konsistent ist mit den Regeln der Mathematik und Logik.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 18.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster