zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Mehrfachrepräsentation 

engl.: Multiple representation
Themengebiet: Datenbanken
Kartographie

Bedeutung:
bezeichnet das Vorkommen eines Objektes in der realen Welt in verschiedenartiger Abbildung im Datenmodell. Eine indirekte Mehrfachrepräsentation ist gegeben, wenn Objekte unabhängig voneinander entstehen und zu verschiedenen Thematiken gehören. Eine direkte Mehrfachrepräsentation liegt bei gleicher Thematik vor, wenn das Objekt in verschiedenen Datensätzen z.B. als Kopie, als Generalisierung oder zu unterschiedlichen Zeitpunkten existiert. Es handelt sich hierbei um sogenannte Proxi-Objekte.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 18.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster